MP3-Player tarnt sich als Kamera

16. Oktober 2004, 11:13
posten

20 GB speichern Tausende von Bildern und Songs

Was auf den ersten Blick ausschaut wie "irgendein" silbernes Kastl entpuppt sich beim genaueren Hinschauen und schließlich auch beim Hören als ein echtes Multitalent. Mit dem m:robe MR-500i von Olympus lassen sich erstmals mit einem Gerät die eigenen Lieblingsfotos zu den Klängen der eigenen Lieblingssongs betrachten.

Auf dem mobilen Musikplayer mit Festplatte und Digitalkamera können bei einer Speicherkapazität von 20 GB Tausende von Bildern und Songs mit sich herum getragen werden. Bedient wird er durch ein sensibles Touchpad. Zu kaufen gibt es den fotografierenden MP3-Player ab Anfang 2005, der Preis für Österreich steht noch nicht fest, in den USA wird er um die 500 Dollar kosten. ((Der Standard Printausgabe, 16/17 Oktober 2004, kat)

  • Artikelbild
    bild: hersteller
Share if you care.