Bockiges querbeet: Mehr "Bock auf Kultur" in diesem Jahr

12. Oktober 2004, 16:28
5 Postings

Erfolgreiches Benefiz-Festival tourt quer durch alle Stile, Genres, Bezirke und unter dem Motto "Damit Flüchtlinge eine Chance haben"

Wien - Vielen konnte geholfen werden: Der Erfolg des ersten Benefiz-Festivals "Bock auf Kultur" im Vorjahr machte es möglich, das Flüchtlings-Wohnprojekt von Ute Bock vor dem "Aus" und viele Flüchtlinge vor der Obdachlosigkeit zu retten. Auch wenn die prekäre Lage für die Privatinitiative 2003 abgewendet werden konnte, so braucht Ute Bock finanzielle Hilfe, um Flüchtlingen in Österreich - auch weiterhin ohne viel Bürokratie - eine positive Perspektive und ein Dach über dem Kopf zu bieten.

"Mama" Bock, wie die unermüdlich um ihre "Schützlinge" Bemühte auch genannt wird, kann derzeit 220 Menschen in insgesamt 51 Wohnungen Unterkunft, Verpflegung und Betreuung bieten. Für weitaus mehr Menschen steht darüberhinaus ein komplexes Betreuungsangebot unentgeltlich zur Verfügung (Post- und Meldeservice, Sozialberatung, juridische Beratung, Weiterbildungsmaßnahmen). Die Menschen sind "mittellos, oftmals gesundheitlich beeinträchtigt, manche traumatisiert", aber "keineswegs chancenlos", so die Plattform "Bock auf Kultur". Mit den Einnahmen aus der Veranstaltungsreihe will die Initiative auch zukünftig sicherstellen, dass diesen Menschen "eine positive Perspektive" offensteht. Doppelt so viel Anreiz - sprich "Bock" - zum Helfen, bietet das im Vergleich zum Vorjahr doppelt so lange Programm, das 2004 von Mitte Oktober bis Mitte Dezember dauert. (kafe)

Programm

Mittwoch, 13.10., 22:00:
B72 (1080, Hernalser Gürtel, Bogen 72 , 409 21 28)
Café Drechsler: "Radio Snacks" / DJ Trishes (FM4)

Donnerstag, 14.10., 22:00:
Palmenhaus (1010, Burggarten, 533 10 33)
Trio Exklusiv

Freitag, 15.10., 21:00:
Club Massiv
(1030, Untere Weißgerberstraße 37/3-4)
Detronic (Pip up Project), Blade (Camouflage), Chris Osaldo (TCR Sessions), Max 3001 (Club Massiv) & Spee Dee (Young Rotations).

Samstag,16.10., 21:00:
Mezzanin ( 1160, Lerchenfelder Gürtel 43, 0699–130 63 909)
Lars Stigler & Martin Siewert /Hans Joachim Roedelius

Sonntag, 17.10., 19:30:
Kabarett Niedermair (1080, Lenaugasse 1a, 408 44 92)
Mike Supancic – Das Geheimnis von Imst

Montag, 18.10., 20:00:
Carioca (1200, Wasnergasse 17, 958 02 81)
Christoph und Lollo/ Radio Insieme

Mittwoch, 20.10., 20:00:
Schauspielhaus
(1090, Porzellangasse 19, 317 01 01)
Der verlorene Atem

Freitag, 22.10., 20:00:
couchuc (1080, Hernalser Gürtelbogen 70/71, 0676-551 91 91)
Focus/ Supermarket/ DJ James Swift

Mittwoch, 27.10., 20:00:
7*stern (1070, Siebensterngasse 31, 523 61 57)
Gunkl – „Vom Leben“

Donnerstag, 28.10., 21:00:
Wirr (1070, Burggasse 70, 929 40 50)
der schwimmer/ DJane Ravissa/ Slick Henry & Paul Raal

Freitag, 29.10., 21:00:
Blue Box (1070, Richtergasse 8, 523 26 82)
Bernd Fleischmann & guest

Samstag, 30.10., 20:00:
Naschmarkt Deli (1040, Stand 421-436, 585 08 23)
Muzikfranz/ Spondaniel / Manuva (total chaos)

Dienstag, 2.11., 19:00:
Frauencafe (1080, Lange Gasse 11)
Ishraga Mustafa Hamid – Trotzdem singe ich.

Mittwoch, 3.11., 21:00:
Fluc Mensa (1020 Praterstern, 0699-129 55 637)
Patrick Pulsinger, Franz Hautzinger, Manfred Hofer und Bernhard Breuer live/Angina P.

Mittwoch, 3.11., 19:00:
Hauptbücherei Wien (1070, Urban-Loritz-Platz 2a)
Podiumsdiskussion: „Asyl-Neu – ein halbes Jahr danach“

Donnerstag, 04.11., 21:00:
Club U (1010, Otto Wagner Pavillon / Karlsplatz, 505 99 04)
Fritz Ostermayer & Christian Fuchs (FM4)

Freitag, 5.11., 20:00:
Vorstadt (1160, Herbststraße 37, 493 17 88)
Celia Mara

Samstag, 6.11., 20:00:
Tacheles (1020, Karmeliterplatz 1, 212 03 58)
Werner Brix – Brix allein im Megaplexx

Mittwoch, 10.11., 21:00:
Shelter (1200, Wallensteinplatz 8, 961 91 65)
Peekaboo / [wa:rum]

Donnerstag, 11.11., 21:00:
Cafe Concerto (1160, Lerchenfelder Gürtel 53, 406 47 95)
W.i.t.Ch. – Whiskey in the Charts [D, A]

Freitag, 12.11., 21:00:
Bach (1160, Bachgasse 21, 48 94 94 1)
"drum&bass special" @ B.A.C.H.: shroombab (junglistic sistaz)/intoxicated (cloud9)/ geetox (audiosuite)/ gon (wicked squad)

Samstag, 13.11., 20:00:
Weinhaus Sittl (1160, Lerchenfelder Gürtel 51, 405 02 05)
Kollegium Kalksburg - »Imma des Söwe«: Trost oder Drohung?

Sonntag, 14.11., 21:00:
Flex (1010, Donaukanal, Abgang Augartenbrücke, 533 75 25)
Houseverstand / Waxolutionists/ Jürgen Drimal, Fred Scholl & Gernot Ebenlechner

Dienstag, 16.11., 20:00:
Aktionsradius Augarten (1200, Gaussplatz 11, 332 26 94)
Roland Neuwirth & Extremschrammeln

Freitag, 19.11., 21:00:
Blue Box (1070, Richtergasse 8, 523 26 82)
Daddy D & JoeJoe (FM4)

Freitag, 19.11., 19:00:
Billy's Bones (1090, Schlickplatz 4, 310 97 80)
Abseits - Haarsträubendes Gespräch mit 3 Fußballexperten: Hermes Phettberg, Armin Thurnher und guest

Samstag, 20.11., 21:00:
Europa Hinterzimmer (1070, Zollergasse 8, 526 33 83)
Peter Iwaniewicz &Thomas Edlinger (FM4)

Sonntag, 21.11., 20:00:
Schauspielhaus (1090, Porzellangasse 19, 317 01 01)
Chinoiserie

Donnerstag, 25.11., 21:00:
Chelsea (1080, Lerchenfelder Gürtel Bögen 29-30, 407 93 09)
The Beautiful Kantine Band /Fuzzy Casino / Drehli Robnik

Freitag, 26.11., 21:00:
rhiz (1080, Lerchenfelder Gürtel Bögen 37-38, 409 25 05)
Gustav/ Christina N/ Electric Indigo

Samstag, 27.11., 22:00:
Club Massiv (1030, Untere Weissgerberstraße 37/3-4, )
H.A.P.P.Y light spezial mit Jungesell(inn)en Versteigerung
Slackhippy/ DelCampo/ Jonny Soap/ Gaechter/ Fercher/ Plöckinger/ Reinhard Sommerer/ Houseboy und eine Spezialüberraschung mit den Kairoboys (Homoriental).

Montag, 29.11., 20:30:
Café Carina (1080, Josefstädter Straße 84, 406 43 22)
The Red River Two/ Rewolfinger

Mittwoch, 1.12., 20:00:
7*stern (1070, Siebensterngasse 31, 523 61 57 )
Karl Ferdinand Kratzl – Parzifal, der heilige Depp

Donnerstag, 2.12., 20:30:
Café Frame (1200, Jägerstraße 28, 0699– 11 66 79 45)
Daniel Glattauer/ DJ Charly Fluch

Donnerstag, 2. 12., 20:00:
Aera (1010, Gonzagagasse 11, 533 53 14)
The Offbeat Generator (60s-Ska, RootsReggae) surrounded by Skamaican Tunes Soundsystem

Donnerstag, 3.12., 22:00:
EKH (1100, Wielandgasse 2-4)
onebomb>onetarget/Phal/ Fuckhead

Samstag, 4.12., 20:00:
Café Kandinsky (1070, Lerchenfelderstraße 13/im Hof, 969 40 01)
Alfred Komarek - Niemandsnacht

Sonntag, 5. 12., 21:00:
Cafe Concerto (1160, Lerchenfelder Gürtel 53, 406 47 95)
Wedekind

Montag, 6.12., 20:00:
Weinhaus Sittl (1160, Lerchenfelder Gürtel 51)
Zur Eisernen Zeit mit Christian Qualtinger

Dienstag, 7.12., 19:00:
Literaturhaus (1070, Seidengasse 13, Eingang Zieglergasse 26a)
Themenabend: Tschetschenien (in Kooperation mit der Österreichischen Orient-Gesellschaft und der Gesellschaft für bedrohte Völker)

Mittwoch, 8. 12., 20:00:
Blue Tomato (1150, Wurmsergasse 21, 985 59 60)
Trio Orfej

Mittwoch, 8.12., 20:00:
Schikaneder (1040, Margaretenstraße 22-24, 585 28 67 )
Poetry Slam (= Wettlesen um die Gunst des Publikums)

Freitag, 10.12. , 21:00:
ra’an (1090, Währingerstraße 6-8, 319 35 63)
I-Wolf/ Sven Gächter/ Crazy Sonic

Samstag, 11.12., 21:00:
Café Leopold (1070, Museumsplatz 1/MuQua, 523 67 32)
Abschlussveranstaltung
DJ-Set: Camelange

Share if you care.