"Der Internet Explorer wird neue Features bekommen"

31. Oktober 2004, 10:51
54 Postings

Netscape-Gründer Andreessen über Safari und Firefox und die Konfrontation mit Google

Im Rahmen der Web 2.0 Conference in San Francisco sprach Netscape-Gründer Marc Andreessen über die Zukunft am Browsermarkt und die Konfrontation zwischen Microsoft und Google.

Neue Features für den IE

Nach Meinung von Andreessen ist der Kampf am Browsermarkt in den letzten Monaten wieder verstärkt aufgenommen worden. Microsoft sieht sich mit dem Internet Explorer nun großer Konkurrenz von Seiten Apples – mit Safari – und Firefox konfrontiert. Diese Entwicklung begrüßt Andreessen und sieht Vorteile für alle Beteiligten und die Kunden. Seiner Meinung nach würde die Browser-Entwicklung seit 1998 stillstehen; durch die neuen Konkurrenten erwartet er aber in naher Zukunft eine Vielzahl neuer Features im Internet Explorer. "Es wird ein zwei Fronten Krieg mit Firefox und Safari werden. Microsoft wird sicherlich mit kompetitiven Antworten und neuen Features reagieren", so Andreessen.

Wer attackiert hier wen?

Marc Andreessen sieht auch die aufkeimende Auseinandersetzung zwischen Google und Microsoft etwas anders; seiner Meinung nach ist nicht Microsoft unter Attacke durch die Suchmaschine und deren Expansionspläne, sondern Google wird schon sehr bald die Gegenwart des Softwarekonzerns zu spüren bekommen. "Ich denke es wird lustig sein, zu sehen was da passiert. Google wurde in eine Konfrontation mit Microsoft gedrängt. Ich habe dies schon früher einmal erlebt", meint Andreessen in Anspielung auf die Browserschlachten zwischen Netscape und Microsoft. Allerdings so Andreessen muss Google nicht, wie Netscape, in dieser Auseinandersetzung scheitern und könnte sich als Alternative durchaus etablieren.(red)

  • Artikelbild
    foto: opsware inc
Share if you care.