Absolut Body Art

30. Oktober 2004, 14:05
posten

Neues Tattoo-Konzept des schwedischen Vodka als Inspiration für Stil- und Trendsetter weltweit

Die schwedische Marke Absolut setzt im Herbst eine neuartige Art- und Fashion-Initiative, die darauf abzielt, ein besonderes Nahverhältnis zu Trend setzenden Communities aufzubauen.

Der bekannte belgische Künstler Jean-Luc Moerman wurde mit dem Entwurf für ein Bodypainting beauftragt, einmal mehr inspiriert durch die Absolut Vodka Flasche. Dieser Kreativentwurf wird ab Oktober 2004 lanciert und kann einerseits als Sammlerstück oder getragen als Teil eines Outfits verwendet werden. Erhältlich ist das Tattoo zunächst über zwei bekannte Style-Magazine – das englische Magazin "Dazed and Confused" und das schwedische "Bon Magazin".

Zusätzlich zu den Magazin-Inserts wird diese Bodyart-Kreation auch in der edlen und angesehenen Boutique Colette in Paris und im Corso Como in Mailand erhältlich sein.

Moermans visionäres Tattoo für Absolut ist eine Weiterführung der Partnerschaften der Marke mit Vertretern aus den Bereichen Kunst und Mode. Die langjährige Zusammenarbeit nahm ihren Anfang, als Andy Warhol 1985 erstmals die Flaschenikone in Öl auf Leinen bannte. (red)

  • Artikelbild
    foto: absolut
Share if you care.