"Sims 2" schon mehr als eine Million Mal verkauft

24. Oktober 2004, 16:10
2 Postings

Lebens-Simulation folgt dem Vorgänger in Punkto Beliebtheit nach

Das Computerspiel "Sims 2" entwickelt sich wie sein Vorgänger zum Bestseller. Das von der Softwarefirma Maxis entwickelte und von Electronic Arts (EA) vertriebene Spiel wurde, wie EA mitteilte, in den ersten zehn Tagen nach Beginn des Handels am 14. September mehr als eine Million mal verkauft.

Mehr als die Hälfte in Europa

Mehr als die Hälfte der verkauften Einheiten wurde in Europa abgesetzt. Das laut EA vor allem bei Mädchen beliebte Spiel simuliert das Familienleben der "Sims" in selbst gestalteten Wohnungen. Fans des Spiels haben mittlerweile "Gags" wie einen "Sims 1" spielenden Sim im Spiel gefunden.

Das Spiel kostet etwa 45 Euro. Fans warten bereits auf die ersten Erweiterungen für Sims 2. Das 2000 erschiene Original-"Sims" wurde nach Angaben von EA einschließlich der Erweiterungen mehr als 41 Millionen Mal verkauft.(APA/AP)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.