- Programm
- Kartenvorverkauf
- Eröffnung
- Kinos
- DJ-Lines
- Diskussionen

30. September 2004, 18:08
1 Posting
Das komplette Viennale-Programm ist seit 30.9., 20:00 MEZ, unter www.viennale.at abrufbar. Pocketguide und Kataloge sind ab 1. Oktober in der Vorverkaufsstelle Stubentor erhältlich (Wien 1., Parkring 2, 10.00 bis 20.00).

KARTEN
Ab 2. Oktober, 10 Uhr, sind Karten für die Viennale an den folgenden Vorverkaufsstellen erhältlich:
Stubentor (täglich 10.00 bis 20.00),
Schottentor-Passage (Mo–Fr 10.00 bis 20.00, Sa 10.00 bis 17.00)
Generali-Center (Mo–Fr 10.00 bis 20.00, Sa 10.00 bis 17.00). Außerdem können Tickets unter www.viennale.at erstmals auch im Internet per Onlinebanking oder Kreditkarte gekauft werden. Über die A1Freeline 0800/66 40 04 sind Tickets per Kreditkarte erhältlich.

ERÖFFNUNG
Die Viennale 04 eröffnet mit Agnès Jaouis Comme une image / Schau mich an! am 15. Oktober um 19.30 im Gartenbau. Kaufkarten gibt es für die Vorstellung um 23.00

KINOS
Am 1. Oktober beginnt die diesjährige Viennale-Retrospektive im Österreichischen Filmmuseum. Weitere Spielstätten: Gartenbau, Metro-Kino, Stadtkino, Urania

FESTIVALZENTRUM
Die Viennale Zentrale in der Urania (1., Uraniastr. 1) ist von 15. bis 27. Oktober täglich von 12.00 bis 4.00 geöffnet. Ebendort werden unter anderem die Filmemacher Mark Milgard (Dandelion), Jem Cohen (Chain) und Debra Granik (Down to the Bone) als DJs fungieren.

DISKUSSIONEN
In der Viennale Zentrale wird auch diskutiert: Unter anderem am 16. Oktober zum Thema "Fights and Films on Globalization", am 17. Oktober zu "New Chinese Cinema against the Grain" (jeweils 19.00) sowie am 22. Oktober zu "Über Film schreiben" und am 23. Oktober zu "Musik filmen" (jeweils 18.00).
(irr / DER STANDARD, Print-Ausgabe, 1.10.2004)

Share if you care.