Das Zeug zum Star

23. Dezember 2004, 14:17
posten

Es darf wieder gesprüht werden: ein Überblick über olfaktorische Neuzugänge

Bild 1 von 8

Blumig-Feminines ist derzeit nicht nur in der Mode durchaus tragbar, insofern liegt Yves Saint Laurents neue Duftschöpfung namens Cinéma durchaus im Trend. Die von Jean-Baptiste Mondino fotografierte Werbekampagne zeigt eine Glamour-Beauty im Stil der 20er-Jahre auf dem Plüschsofa, umringt von pomadisierten Jungmännern. Die Frau ist ein Star, dementsprechend aufwändig auch die Aufmachung: Der Goldkarton enthüllt einen Flakon mit Goldverschluss, auf das Glasbehältnis ist der Name des legendären Modeschöpfers geprägt. Der Duft wird beherrscht von der würzigen Amaryllis, Mandelbaumblüte und Bourbon-Vanille bringen Süße und Amber die holzige Note. Ein elegantes Dufterlebnis, das schon beim Start das Zeug zum Klassiker in sich hat.

Share if you care.