Haas schießt Sturm ins Achtelfinale

10. Dezember 2004, 17:04
5 Postings

Souveräner 2:0-Sieg der Grazer bei Admira-Bezwinger Parndorf

Der SK Puntigamer Sturm Graz ist mit einem 2:0-Sieg beim Fünften der Regionalliga Ost, dem SC/ESV Parndorf, souverän ins Achtelfinale des ÖFB-Stiegl-Cups eingezogen. Die Grazer gingen im Burgenland bereits nach zwei Minuten durch Haas, der eine Razzaghi-Vorlage aus kurzer Distanz verwertete, plangemäß in Führung.

Auch der zweite Treffer nach Seitenwechsel ging auf das Konto des Nationalteamstürmers, als er nach einem Mujiri-Lochpass seine Schnelligkeit ausspielte und Parndorf-Torhüter Fasching keine Chance ließ (73.). Kurz zuvor war Haas noch mit einer Riesenchance am Schlussmann der Burgenländer, die in der ersten Runde mit der Admira bereits einen Bundesligisten ausgeschaltet hatten, gescheitert.

Die Grazer vermochten in der ersten Hälfte vor allem offensiv kaum zu überzeugen, standen aber in der Abwehr gut und kontrollierten die Partie über die volle Distanz. "Das war kein schönes Spiel, aber wir haben verdient gewonnen", resümierte Sturm-Trainer Petrovic zufrieden. (APA)

  • Parndorf - SK Sturm Graz 0:2 (0:1)
    Parndorf, 1.600, Lehner

    Torfolge:
    0:1 ( 3.) Haas
    0:2 (73.) Haas

    Sturm: Radakovic - Ertl, Silvestre, Verlaat, Gercaliu - Krammer, Neukirchner (72. Mörec), Razzaghi (17. Kienzl), Säumel - Haas, Mujiri (80. Salmutter)

    Share if you care.