Bregenz prolongiert Talfahrt

10. Dezember 2004, 17:04
5 Postings

Bundesliga-Schlusslicht verabschiedet sich mit einer 1:2-Niederlage gegen St. Pölten aus dem Cup

Die Talfahrt von Bundesliga-Schlusslicht Casino SW Bregenz geht weiter. Die Vorarlberger schieden am Mittwochabend nach einer nicht unverdienten 1:2-(1:0)-Niederlage bei SKN St. Pölten bereits in der zweiten Cup-Runde aus. Bregenz ging zwar durch Grabic (12.) früh in Führung, doch dem Tabellendritten der Regionalliga Ost gelang dank einer vor allem kämpferisch starken Leistung knapp 20 Minuten nach dem Wechsel durch Brenner der Ausgleich. Danach wogte das Match hin und her. Während die Gäste mehrere Chancen ungenützt ließen, verwertete Aigner in der 90. Minute einen Foulelfmeter zum umjubelten Heimerfolg der Niederösterreicher. (APA)

  • St. Pölten - SW Bregenz 2:1 (0:1)
    Voith-Platz, 1.000, Sowa

    Torfolge:
    0:1 (12.) Grabic
    1:1 (65.) Brenner
    2:1 (90.) Aigner (Foulelfer)

    Aufstellung Bregenz: Tolja - Bolter (30. Ikanovic), Pircher, Krautberger, Geiger (64. Höller) - Jakomin (88. Pekala), Verjans, Grabic, Schepens - Jansen, Nzuzi

    Share if you care.