ZSKA Moskau schlägt Paris St. Germain

29. September 2004, 23:14
posten

2:0-Heimerfolg und erster Vorrunden-Sieg für die Russen - PSG nach zwei Niederlagen in der Bredouille

Moskau - ZSKA Moskau hat am Mittwoch seinen ersten Vorrunden-Sieg in der Fußball-Champions-League gefeiert. Der russische Meister gewann sein Gruppenspiel gegen Paris St. Germain 2:0 (0:0) und wahrte damit seine Achtelfinal-Chance. Sergej Semak (64.) und der Brasilianer Vagner Love (77.) per Foulelfer erzielten die Tore für die Gastgeber, die nach dem 0:0 zum Auftakt beim FC Porto weiter ungeschlagen sind. Dagegen ist für PSG das Weiterkommen nach der zweiten Niederlage im zweiten Spiel der Gruppe H in weite Ferne gerückt. (APA)
Share if you care.