Fritz Amann wird FP-Klubobmann

30. September 2004, 12:40
posten

Bisheriger Landtagsvizepräsident will Zusammenarbeit mit der ÖVP neu definieren

Bregenz - Bei den Vorarlberger Freiheitlichen wird Noch-Landtagsvizepräsident Fritz Amann (54) aus Fraxern (Bezirk Feldkirch) neuer Klubobmann. Er löst damit den Lustenauer Ernst Hagen (52) ab, der dem FPÖ-Klub seit Frühjahr 2003 als Obmann vorstand. Hagen wird stellvertretender Klubobmann bleiben, sagte FPÖ-Landesparteichef Dieter Egger am Mittwoch.

Hagen habe von sich aus auf die Klub-Obmannschaft verzichtet, so Egger. Amann halte er "in der neu definierten Zusammenarbeit mit der ÖVP für die ideale Besetzung". Amann war in der zu Ende gehenden Legislaturperiode erster Landtagsvizepräsident. Nach dem Wahlerfolg der ÖVP, die nun das gesamte Landtagspräsidium für sich beansprucht, muss er diese Funktion am nächsten Dienstag (5. Oktober) bei der konstituierenden Sitzung des Landtags abgeben. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Kein Platz für den bisherigen Vizepräsidenten des Landtags: Der Wahlsieger ÖVP darf das gesamte Landtagspräsidium bestzen.

Share if you care.