Bluetango gewinnt EXPO-Etat

18. Oktober 2004, 12:53
posten

Betreuung des Österreich-Pavillion bei der EXPO 2005 in Aichi in Japan - Webauftritt von Knallgrau

Am 25. März 2005 eröffnet die EXPO 2005 in Japan für 6 Monate die Tore. Das Projekt des Architekturbüros trecolore architects von Architekt Hermann Dorn in Zusammenarbeit mit Klaus Baumgartner erhielt den Zuschlag.

Das EXPO-Team unter der Leitung von Robert Punkenhofer beauftragte nun nach einer weiteren Wettbewerbspräsentation Bluetango Wien mit dem visuellen Konzept des Österreich-Auftritts bei der Weltausstellung.

Die im wesentlichen auf nonverbaler Kommunikation basierende Präsentation überzeugte die Auswahlkommission. Das Bluetango Team Jani Newrkla und Lo Breier haben die Vorarbeiten bereits abgeschlossen und das EXPO-Logo befindet sich bereits auf Visitenkarten und Briefpapier. Der Webauftritt wird gemeinsam mit Knallgrau erarbeitet.

Credits

Auftraggeber: EXPO Büro | WKÖ Kunde: Robert Punkenhofer | Katharina Steinkellner | Agentur: Bluetango | Kundenberatung: Jutta Mistelbacher, Ursula Ottawa | Kreativdirektor: Jani Newrkla | Art Director: Lo Breier / Uli Spix

  • Artikelbild
    foto: bluetango
Share if you care.