Platter verteidigt Eurofighter

29. September 2004, 18:37
3 Postings

Verteidigungsminister: Bundesheer-Reform soll ab Mitte 2005 umgesetzt werden

Wien - Die Umsetzung der Bundesheer-Reform soll Mitte 2005 beginnen. In der ersten Jahreshälfte sollen die parlamentarischen Beschlüsse gefasst werden. Diesen Fahrplan fixierte Verteidigungsminister Günther Platter (V) Montag Abend im Zigarrenklub.

Derzeit arbeitet im Verteidigungsministerium die Streitkräfteplanung an der Umsetzung der Vorschläge der Bundesheerreformkommission. Ende 2004 sollen die Ergebnisse zu 30 Teilprojekten vorliegen, meinte Platter.

Die Reformkommission hat eine Professionalisierung des Bundesheers vorgeschlagen, die Mobilmachungsstärke soll von 110.000 auf 55.000 reduziert werden, beim Personal soll gespart werden, der Präsenzdienst soll von acht auf sechs Monate gesenkt werden und etwa 40 Prozent der Bundesheerliegenschaften sollen verkauft werden.

Der Eurofighterkauf wurde von Platter neuerlich verteidigt, auch wenn es bei dem Jet natürlich noch "Kinderkrankheiten" gebe. (APA)

Share if you care.