Großbritannien: Schokoriegel sollen kleiner werden

30. September 2004, 22:46
4 Postings

Kampf gegen Fettleibigkeit

London - Britische Süßigkeiten-Hersteller haben sich darauf geeinigt, extragroße Schokoriegel aus dem Sortiment zu nehmen. Damit wollten sie ihren Beitrag im Kampf gegen Fettleibigkeit bei Kindern leisten, teilte ihr Dachverband, die Food and Drink Federation (FDF), am Montag in London mit.

Dies bedeutet, dass "King-Size"-Ausgaben im Laufe des nächsten Jahres aus den Regalen verschwinden werden. Die Branche verspricht außerdem, auf der Verpackung klarer anzugeben, wie viel Fett der jeweilige Snack enthält. Außerdem sollen der Fett-, Zucker- und Salzgehalt einiger Produkte verringert werden.(APA/dpa)

Share if you care.