potatello

18. Oktober 2004, 14:13
posten

Natascha Gundacker wurde darin für ihre Rolle mit dem Preis der besten Darstellerin ausgezeichnet

Beim internationalen Festival für alternatives Theater "tempus art 2004" in Roznava/Slowakei hat Natascha Gundacker (bekannt als Agathe Notnagl) für ihre Rolle der Desi Jurassic in der ersten Eigenproduktion des IMAGO Welser Figuren Theater Ensemble, potatello (Regie: Christian Suchy), den "award für best actress" erhalten.

Die international besetzte Jury begründet ihre Entscheidung folgendermaßen: Natascha Gundacker besticht durch ihr komödiantisches Talent, ihre Musikalität und ihre Präsenz auf der Bühne. Die Exaktheit der Inszenierung, in der Szenenübergänge, Musik, Komik, Slapstick, Figurenspiel und Rhythmus, durch die straffe Regie präzise wie in einem Uhrwerk ablaufen sowie das perfekte Zusammenspiel des gesamten Ensembles unterstützen die Qualitäten der Schauspielerin. Beim world-theatre-festival 2003 in Halifax/Kanada erhielt Christina Förster für ihre Rolle der Astrid Horvath in potatello den Publikums-award für die beste weibliche Nebenrolle.

potatello

Eine Fusion aus Mime, Objekt-Theater, Figuren-Theater, Clown-Theater, Musik und Sound. Eine Geschichte, eine Off-Oper, ein Thriller, ein Mimo-dram von Liebe, Intrige, Eifersucht, Tod, Erdäpfeldunst und Hinterhofhendlgegacker auferstanden aus Geschichten, so alt wie die Menschheit selbst. Und die Ziehharmonika spielt dazu.

Ensemble

Maria Dürrhammer, Christina Förster, Andrea Goldgruber, Natascha Gundacker, Karl Hackl, Markus Hoffmann, Gerda Kocher, Charly Langzauner (Technik), Gerald Muthsam, Heidemarie Riel, Hans Scharinger, Gerti Tröbinger, Ilse Wagner.
Regie & Mimografie: Christian Suchy
Musikalische Leitung & Komposition: Norbert H. Suchy
Foto: IMAGO

Termine

21.-24.10.04 - 20:30h: KosmosTheater, 1070 Wien, Siebensterng. 42, 01/523 12 26
Kosmostheater

17.03.05 - 21:00h: Stadttheater Wels, 4600 Wels, 07242/235-668
Figurentheater Wels

(red)

  • Natascha Gundacker in der Mitte (weißes Kleid)
    foto: imago
    Natascha Gundacker in der Mitte (weißes Kleid)
Share if you care.