Schön wie ein nackter Bauer

29. September 2004, 08:20
2 Postings

Eine Bauernregel: Hat´s alte Jahr die Pflicht getan, knippst Jungbauern Frau Semotan - Mit Video




Wo die Dinger alle hinkommen, ist ein Mysterium: Allein in Österreich sollen jährlichzehn Millionen Wandkalender gedruckt werden. Doch unter all den Rupfblocks mitJungfriseurinnen, Edelcallgirls oder Feuerwehrmännern genießt einer echten Kultstatus – und ist fast so begehrt (und rasch vergriffen), wie der von Pirelli: Der Jungbauernkalender (www.jungbauern.at).

Für 2005 bat die heimische Jungbauernschaft Anja Hasenlechner und Herbert Baur (www.artconsult.at) das rurale Werk zu kuratieren. Die beiden schickten Edel-Fotografin Elfie Semotan zu je zwölf männlichen und weiblichen Jungbauern – und haben nun auf fast alle Kalenderfragen Antworten. Einzig, wieso weder der Buben- noch der Mädchensampler „Jungbäuerinnenkalender“ heißt, wird wohl für immer ein Geheimnis bleiben.

(DER STANDARD Printausgabe 28.09.2004)

Das Laden des Videos kann einige Sekunden dauern!

Video in einem externen Player-Fenster als Download öffnen

Download der Player

(Optimiert für Windows Media Player)
Share if you care.