Erdstöße erschütterten Athen

26. September 2004, 20:16
posten

Keine Verletzten - Beben der Stärke 4,7

Athen - Ein Erdbeben der Stärke 4,7 auf der Richterskala hat am frühen Sonntagmorgen die Region der griechischen Hauptstadt Athen erschüttert und tausende Menschen aus dem Schlaf gerissen. Verletzungen oder Schäden wurden der Polizei jedoch nicht gemeldet.

Wie der griechische Rundfunk unter Berufung auf das seismologische Institut von Athen berichtete, lag das Epizentrum rund 50 Kilometer nordöstich der griechischen Hauptstadt. Das ist eine Region nahe der Insel Euböa. (APA/dpa)

Share if you care.