Schwere Unfälle bei Liezen: Ein Jugendlicher tot, sieben verletzt

29. September 2004, 08:57
posten

Überbesetztes Auto mit sechs Jugendlichen kam von der Straße ab

Graz - Zwei schwere Verkehrsunfälle, bei denen ein 18-Jähriger ums Leben kam und insgesamt sieben junge Männer verletzt wurden, haben sich am Sonntags im Bezirk Liezen ereignet.

Ein überbesetztes Auto mit sechs Jugendlichen kam von der Straße ab - ein Jugendlicher starb an der Unfallstelle, die anderen fünf Insassen wurden schwer verletzt.

Schwerer Unfall im Ennstal

Zweieinhalb Stunden davor war es wenige Kilometer entfernt, im Ortsgebiet von Trautenfels im Ennstal zu einem schweren Unfall gekommen: Ein Führerscheinneuling und sein 17-jährige Beifahrer kamen mit dem Auto von der Straße ab und prallten gegen eine Hausmauer. Die Verunglückten wurden schwer verletzt ins Krankenhaus Rottenmann eingeliefert. (APA)

Share if you care.