Explosion in südfranzösischer Stadt Bayonne

27. September 2004, 07:11
posten

Fünf Verletzte - Erste Ermittlungen deuten auf Unfall hin - Anschlag nicht ausgeschlossen

Bayonne - Bei einer Explosion in der südfranzösischen Stadt Bayonne sind am Samstagabend fünf Menschen leicht verletzt worden. Die Detonation in der im französischen Teil des Baskenlandes gelegenen Stadt wurde "eher durch einen Gasunfall ausgelöst", wie die Polizei unter Berufung auf erste Ermittlungen mitteilte. Die Möglichkeit eines Anschlags werde aber weiterhin nicht ausgeschlossen. Am Sonntag sollten Experten vor Ort eintreffen, um die genaue Ursache der Explosion festzustellen. In der Region hatten baskische Separatisten bereits mehrmals Anschläge verübt.

Fünf Menschen in der Nähe des Gebäudes wurden von Glassplittern verletzt und nach Angaben der Feuerwehr ins Krankenhaus eingeliefert. Ein Teil der Glasfassade des Gebäudes, in dem sich zum Zeitpunkt der Explosion ersten Erkenntnissen zufolge niemand aufhielt, wurde zerstört. Die Eingangshalle des Gebäudes wurde stark beschädigt. (APA)

Share if you care.