"Gegenlärm" vom Pelzbalkon

28. September 2004, 15:53
posten

Ganz so, wie es vor seinem Geschäft umgesetzt wurde, hatte es sich Pelzcouturier Robert Liska wohl nicht vorgestellt

Ganz so, wie es vor seinem Geschäft umgesetzt wurde, hatte es sich Pelzcouturier Robert Liska wohl nicht vorgestellt. "Eine Show der Gegensätze" stand auf dem Begleittext zur aktuellen Kollektion von Liskas Chefdesigner Thang de Hoo (auch zu sehen: Stücke von Gaultier, Rykiel oder Ferré).

Unterzeile: "Haute Couture meets casual - Abend trifft Alltag". Tatsächlich trafen Weltanschauungen aufeinander: Tierschützer skandierten Slogans auf der einen Straßenseite - und bekamen "Gegenlärm" vom Liska-Balkon. Drinnen herrschte heile Nobelwelt - aber obwohl de Hoos Leitmotiv "Glamour versus Reality" hieß, zeigte sich mancher Gast leicht pikiert.

(DER STANDARD Printausgabe 25/26.9.2004)

  • Artikelbild
    foto: der standard/cremer
Share if you care.