30. September

30. September 2004, 00:10
posten
1924 - Gründung der RAVAG (Radio-Verkehrs-AG) in Wien. Die erste Sendung wird am 1. Oktober vom obersten Stockwerk des Gebäudes des ehemaligen k.u.k. Kriegsministeriums am Wiener Stubenring ausgestrahlt. Es gibt bereits 11.000 Empfangslizenzen.

1929 - Das erste Raketenflugzeug der Welt wird von Fritz v. Opel in der Nähe von Frankfurt am Main vorgestellt.

1939 - General Wladyslaw Eugeniusz Sikorski bildet in Frankreich eine polnische Exilregierung, die sich 1940 in London etabliert.

1949 - Das letzte Flugzeug der Berliner Luftbrücke (seit 1948) landet mit zehn Tonnen Kohle in Tempelhof im Westsektor der geteilten Stadt.

1954 - Die französische Nationalversammlung lehnt es ab, die Streitkräfte des Landes einem europäischen Oberkommando zu unterstellen. Damit scheitert der Vertrag über die Gründung einer Europäischen Verteidigungsgemeinschaft.

1964 - Die Autobahn Mailand-Neapel ist mit der Freigabe des letzten Teilstücks durchgehend befahrbar.

1974 - Der portugiesische Präsident General Antonio Spinola, der im April während der unblutigen "Nelken-Revolution" an die Macht gekommen war, muss zurücktreten. Neues Staatsoberhaupt wird der linksgerichtete General (später Marschall) Francisco da Costa Gomes.

1984 - Bei den Kärntner Landtagswahlen kann die SPÖ ihre absolute Mehrheit verteidigen.

- Der britische Pastor Clive Southerton hält in der Gemeinde Prestatyn (Wales) eine 15 Stunden lange Predigt, die als Weltrekord in dieser Disziplin gilt.

1989 - Die mehr als 6000 DDR-Bürger, die in die BRD-Botschaften in Prag und Warschau geflüchtet sind, erhalten nach langwierigen Verhandlungen von den tschechoslowakischen bzw. polnischen Behörden Ausreisegenehmigungen nach Westdeutschland.

1998 - Der Verfassungsgerichtshof erkennt dem nach Malversationen aus seiner Partei ausgeschlossenen FPÖ-Politiker Peter Rosenstingl, der sich nach Brasilien abgesetzt hat, sein Nationalratsmandat ab.

1999 - Russische Truppen marschieren zum zweiten Mal in Tschetschenien ein.

- Dem deutschen Schriftsteller Günter Grass wird der Literaturnobelpreis zuerkannt.

2003 - Die USA kehren in die Erziehungs-, Wissenschafts- und Kulturorganisation der Vereinten Nationen (UNESCO) zurück, der sie Misswirtschaft vorgeworfen hatten.

Geburtstage: Johan Falkberget, norw. Schriftsteller (1879-1967) Hendrik Marsman, niedl. Schriftsteller (1899-1940) Truman Capote (eigtl. T. Streckfus Persons) amer. Schriftsteller (1924-1984) Dorothee Sölle, dt. Theologin (1929-2003) Udo Jürgens (eigtl. U. Jürgen Bockelmann), öst. Schlagersänger u. Komponist (1934- ) Jean-Marie Lehn, frz. Chemiker, Nobelpreis 1987 (1939- ) Anthony Delon, frz. Schauspieler (1964- )

Todestag: Gabriel Vazquez, span. Theologe u. Philosoph (1549-1604) James Dean, amer. Schauspieler (1931-1955) Simone Signoret, frz. Schauspielerin (1921-1985) Hans Ryffel, schwz. Philosoph (1913-1989) Michel Leiris, frz. Schriftsteller (1901-1990) Hilde Spiel, öst. Schriftstellerin (1911-1990) André Lwoff, frz. Mikrobiologe (1902-1994) (APA)

Share if you care.