Spiel um eine Million Dollar

28. September 2004, 18:20
posten

Basketball: Harlem Globetrotters fordern Olympiasieger Argentinien

Phoenix/Arizona - Die legendäre Basketball-Showtruppe der Harlem Globetrotters hat den regierenden Olympiasieger Argentinien zu einem Spiel um eine Million Dollar Preisgeld herausgefordert. Das gab Globetrotters-Präsident und Eigentümer Mannie Jackson am Donnerstag bekannt. Das Match soll auf neutralem Boden ausgetragen werden, so Jackson. Die Harlem Globetrotters haben in den 76 Jahren ihres Bestehens bisher in 117 Ländern der Welt Station gemacht und die schönste Seite des Basketballs gezeigt.

Der finanzschwache argentinische Basketballverband - die Spieler trugen sogar aus der eigenen Tasche einiges zur Olympia-Vorbereitung bei - könnte das Geld gut gebrauchen. In Athen hatten die späteren Olympiasieger unter anderem die USA im Halbfinale mit 89:81 besiegt. (APA/AFP)

Share if you care.