Rumänien schließt zwei weitere Verhandlungskapitel mit EU ab

27. September 2004, 18:35
2 Postings

Chefverhandler hofft auf Abschluss bis Jahresende

Bukarest - Rumänien hat zwei weitere Kapitel und damit 27 von 31 Verhandlungskapitel für den geplanten Beitritt zur Europäischen Union (EU) am Donnerstag in Brüssel geschlossen. Der Chefunterhändler Rumäniens, Vasile Puscas, erklärte sich zuversichtlich, die verbliebenen vier Kapitel bis Jahresende abschließen zu können, meldete die Nachrichtenagentur Mediafax. Rumänien will zusammen mit Bulgarien den Beitrittsvertrag 2005 unterzeichnen und 2007 der EU beitreten. Bulgarien hat seine Beitrittsverhandlungen bereits abgeschlossen.

Bei den am Donnerstag für geschlossen erklärten Verhandlungen handelt es sich um die Kapitel "Freier Dienstleistungsverkehr" und "Regionalpolitik und Koordinierung der Strukturinstrumente". In Verhandlung bei der Übernahme des EU-Rechts sind die Kapitel "Umwelt", "Wettbewerb", "Justiz und Inneres" sowie "Verschiedenes" geblieben.

Nachzügler Rumänien muss für einen erfolgreichen Abschluss der Beitrittsverhandlungen außerdem in dem für Anfang Oktober angekündigten Jahresbericht der Europäischen Kommission den Status einer "funktionierenden Marktwirtschaft" zuerkannt werden. (APA/dpa)

Share if you care.