25. September

25. September 2004, 00:10
4 Postings
1379 - Im Kloster Neuberg an der Mürz vereinbaren die Brüder Albrecht III. und Leopold III. die Teilung der habsburgischen Länder. (Die Albertinische Linie erhält Ober- und Niederösterreich, die Leopoldinische Linie alle übrigen Besitzungen des Hauses).

1529 - Wien ist vollständig von den türkischen Truppen umzingelt.

1849 - Kaiser Franz Joseph I. genehmigt die Reform des Briefposttarifs. Bis zur Zehnmeilengrenze erfolgt die Briefzustellung am Tag nach der Aufgabe.

1854 - Im Krim-Krieg, den Briten, Franzosen und Türken gegen Russland führen, beginnt die Belagerung von Sewastopol (Tolstoi schildert die schweren Zerstörungen in seinen "Sewastopoler Erzählungen").

1894 - In Berlin wird Gerhart Hauptmanns Drama "Die Weber" uraufgeführt.

1904 - Bei ihrem Feldzug gegen das Cuamato-Volk werden die portugiesischen Kolonialtruppen in Angola vernichtend geschlagen.

1914 - Erster Weltkrieg: Rumänien bekräftigt seine Neutralität und lehnt die von Deutschlands und Österreich-Ungarn erhobene Forderung nach Unterstützung von deren Kriegszielen ab.

1929 - Bundeskanzler Ernst Streeruwitz tritt nach nur fünfmonatiger Amtszeit mit seiner Koalitionsregierung aus Christlichsozialen, Großdeutschen und Landbund zurück.

1939 - Zweiter Weltkrieg: Die deutsche Wehrmacht beginnt mit dem Angriff auf die polnische Hauptstadt Warschau.

- Mit der "Verordnung über die öffentliche Bewirtschaftung von Nahrungsmitteln" werden in Deutschland Lebensmittelkarten eingeführt.

1944 - Hitler unterzeichnet den "Führer-Erlass über die Bildung des deutschen Volkssturms", mit dem die Erfassung aller waffenfähigen Männer von 16 bis 60 Jahren angeordnet wird.

1959 - In Ceylon (heute Sri Lanka) fällt Premierminister Solomon Bandaranaike einem Mordanschlag zum Opfer.

1969 - Auf dem Schöpfl in Niederösterreich wird das Leopold-Figl-Observatorium eingeweiht.

1979 - Israel räumt in Erfüllung des Separatfriedens mit Ägypten die seit 1967 besetzte Sinai-Halbinsel.

- Im Rahmen einer Amnestie zum 30-jährigen Bestehen der DDR wird der Regimekritiker Rudolf Bahro freigelassen. 1984 - Jordanien nimmt nach fünf Jahren Unterbrechung (wegen des ägyptisch-israelischen Camp-David-Friedens) wieder diplomatische Beziehungen zu Ägypten auf.

2003 - In Nigeria wird die wegen angeblichen Ehebruchs zum Tod durch Steinigung verurteilte Amina Lawal in einem Berufungsprozess freigesprochen.

Geburtstage: Francesco Borromini, ital. Barockbaumeister (1599-1667) Friedrich Wilhelm II., König von Preußen (1744-1797) Wolfgang Glück, öst. Regisseur (1929- ) Glenn Gould, kanad. Pianist (1932-1982) Sir Leon Brittan, brit. Politiker (1934- ) Harald Ringstorff, dt. Politiker (1939- ) Otto Oberhammer, öst. Jurist (1934- ) Dany Sigel, öst. Schauspielerin (1939- ) Harald Ringstorff, dt. Politiker (1939- ) Michael Douglas, amer. Filmschauspieler (1944- ) Monika Lindner, ORF-Generaldirektorin (1944- )

Todestage: Friedrich Frh. v. Hotze, schwz. Offizier in öst. Diensten (1739-1799) Johann Strauß (Vater), öst. Komponist (1804-1849) Solomon Bandaranaike, srilank. Politiker (1899-1959) Bernard Reuben Berelson, amer. Soziologe (1912-1979) Louis Ferdinand von Hohenzollern, Prinz von Preußen, dt. Thronprätendent (1907-1994) Edward Said, paläst. Schriftsteller (1935-2003) (APA)

Share if you care.