Erneut Explosion im Gazastreifen

25. September 2004, 15:30
12 Postings

Israelische Armee: Leerstehendes Haus von Extremisten gesprengt - Keine Verletzten

Gaza-Stadt - Nahe der jüdischen Siedlung Nezarim im Gaza-Streifen hat es am Donnerstag eine starke Explosion gegeben. Über der Siedlung stieg dichter Rauch auf.

Die israelischen Streitkräfte erklärten, sie hätten ein leer stehendes Haus in die Luft gesprengt. Darauf seien die Explosion und die Rauchwolke zurückzuführen. Das Haus nahe der Siedlung Netzarim im mittleren Gazastreifen sei von palästinensischen Extremisten bei ihren Angriffen auf israelische Soldaten als Deckung benutzt worden. Bei der Detonation sei niemand verletzt worden. (APA/Reuters)

Share if you care.