Club für Schokoladefans

29. September 2004, 09:20
posten

Naschen für die Forschung - das Wissens um gute Schokolade soll verbreitet werden

Wien - Die süße Passion der Schokoladeliebhaber wurde nun mittels eines "Chocolate Lovers Club" institutionalisiert. Neben der allgemeinen Genussbefriedigung ist der Zweck des Vereines durchaus missionarischer Natur. Den Statuten zufolge, soll es um die "Verbreitung des Wissens um die gute Schokolade" gehen.

Von den Mitgliedern wird das selbstlose Engagement im Sinne der Schokolade gefordert, so sieht es die Satzung vor. Dabei solle man sich für "Schokoholische" Forschung und Recherche ebenso einsetzen, wie für die Beschaffung von Proben.

Der Club wurde von dem Schokoladenkontor in der Passage Palais Ferstel gegründet. Mitglied wird man durch einen jährlichen Beitrag von 20 Euro, ob dieser Betrag jedoch eine Zahnversicherung einschließt, geht aus den Vereinsstatuten nicht hervor. (APA)

Share if you care.