Irakischer Erdöl-Manager in Mossul ermordet

24. September 2004, 09:37
posten

Sein Begleiter wurde verletzt

Mossul - In der nordirakischen Stadt Mossul haben Unbekannte Donnerstag Früh einen Öl-Manager vor seinem Haus ermordet. Die Angreifer erschossen den Vize-Vertriebschef der Nordöl-Gesellschaft, Saana Toma Suleiman, als er mit dem Auto ins Büro fahren wollte, teilte die Polizei in der nordirakischen Stadt mit. Ein Begleiter sei verletzt worden. Am vergangenen Samstag war der Vertriebsdirektor der selben Firma bei einem ähnlichen Anschlag in Mossul verletzt worden, fünf seiner Leibwächter kamen ums Leben. (APA/dpa)
Share if you care.