Ferrero-Waldner spicht vor der Generalversammlung

24. September 2004, 06:08
posten

Letzter UNO-Auftritt der Ministerin vor Wechsel in EU-Kommission

New York - Außenministerin Benita Ferrero-Waldner (V) wird heute Donnerstag zum letzten Mal vor ihrem geplanten Wechsel in die EU-Kommission als Vertreterin Österreichs vor den Vereinten Nationen sprechen. Die Ministerin hält am frühen Abend Ortszeit in New York eine Rede vor dem Plenum der 59. Generalversammlung. Ferrero-Waldner ist als neue EU-Kommissarin Österreichs designiert.

Im Rahmen ihres Aufenthalts am UNO-Hauptsitz in New York steht unter anderem ein Treffen im EU-Rahmen mit dem russischen Aussenminister Sergej Lawrow sowie ein Mittagessen mit den Vertretern des "Human Security Network", das derzeit von Kanada geleitet wird, auf dem Programm. Ferrero-Waldner wird auch die Ratifikationsurkunde des Abkommens gegen grenzüberschreitende organisierte Kriminalität sowie die Ratifikationsurkunde der Änderung des Montrealer Protokolls zum Schutz der Ozonschicht hinterlegen. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Benita Ferrero-Waldner kann auf zahlreiche Auftritte vor der UNO zurückblicken.

Share if you care.