Downloads des Service Pack 2 sollen steigen

22. September 2004, 14:56
posten

Microsoft will in die Offensive gehen um das gesteckte Ziel von 100 Millionen verteilten Updates bis Oktober zu erreichen

Der Softwarekonzern Microsoft will die Verteilung des Service Pack 2 für Windows XP beschleunigen, um so seine hochgesteckten Ziele zu erreichen. Microsoft will bis Anfang Oktober nicht weniger als 100 Millionen Updates unter die Leute gebracht haben.

Ein Fünftel erreicht

Nach eigenen Angaben hat der Softwarekonzern seit dem Auslieferungsstart des Service Pack 2 erst rund 20 Millionen Kopien verteilt. Das Ziel von 100 Millionen Kopien soll alleine durch das automatische Update-Service erreicht werden, und nicht durch das Herunterladen der Windows Update-Seite. Microsoft sieht sich trotz 80 Millionen fehlender Downloads nohc im Plan und erwartet das gesteckte Ziel zu erreichen. Zu diesem Zweck will der Softwarekonzern die automatischen Benachrichtigungen an die User, den automatischen Update-Dienst zu nutzen, erhöhen. Ein Microsoft-Sprecher erklärte: "Microsoft hat die Download-Raten sehr genau im Auge und die Downloads werden von Tag zu Tag mehr. Microsoft ist im PLan die 80 Millionen Downloads in diesem Monat zu erreichen". Die eigenen Vorgaben wollen die 100 Millionen-Grenze bis 18. Oktober erreicht sehen.(red)

Link

Microsoft

Share if you care.