Geld für eheliches Leid

24. September 2004, 21:16
posten

Beckhams klagen Presse auf Entschädigung für schreckliche Ehetage

London - Wegen eines Berichts über eine angebliche Ehekrise verklagen der britische Fußballstar David Beckham und seine Frau Victoria die Boulevardzeitung "News of the World". Ein vor eineinhalb Wochen von dem Blatt veröffentlichter Bericht über Zwist im Hause Beckham sei unwahr und habe "sowohl dem Paar als auch seiner Familie großes Leid zugefügt", erklärten die Anwälte der Beckhams am Dienstag.

Entschuldigung oder Geld

Daher hätten "Becks" und "Posh" rechtliche Schritte gegen die Zeitung eingeleitet. "News of the World" sei zuvor Gelegenheit gegeben worden, sich zu entschuldigen. Auf eine entsprechende Aufforderung habe das Blatt jedoch nicht reagiert.

David Beckham hatte Ende August verkündet, dass das Paar ein drittes Kind erwartet und damit gehofft die Seitensprunggeschichten endlich von den Titelblättern zu bekommen. Zudem sei Victoria mit den Söhnen Brooklyn und Romeo von England in die spanische Hauptstadt gezogen, wo Beckham seit einem Jahr bei Real Madrid spielt. Zuvor hatte es Berichte gegeben, die räumliche Trennung des Paares habe für Spannungen zwischen dem einstigen Spice-Girl und dem Kapitän der englischen Nationalmannschaft gesorgt. (APA)

Share if you care.