Verzögerung bei "Mission: Impossible 3"

28. September 2004, 20:27
2 Postings

"Alias"-Autoren überarbeiten das Drehbuch

Los Angeles - Die geplante dritte Folge von "Mission Impossible", mit Tom Cruise als Star und Produzent, wird neu überarbeitet. J.J. Abrams, der vor einem Monat als neuer Regisseur die Nachfolge von Joe Carnahan antrat, holt nun zwei Autoren von der erfolgreichen TV-Serie "Alias" an Bord. Abrams ist der Erfinder der amerikanischen Agenten-Serie.

"Mission: Impossible 3" sollte eigentlich schon in diesem Sommer gedreht werden, doch Cruise verschob das Projekt, um erst mit Steven Spielberg den Science-Fiction-Film "War of the Worlds" zu drehen. "M:I 3"-Fans müssen sich nun bis zum Sommer 2006 gedulden. (APA/dpa)

Share if you care.