Sausgruber der Vorzugsstimmen-Krösus

28. September 2004, 22:38
posten

An zweiter Stelle landete SPÖ-Vorsitzende Elke Sader, Dritter wurde FPÖ-Mann Dieter Egger gefolgt vom Grünen-Spitzenkandidat Johannes Rauch

Bregenz - Auch das Ergebnis der Vorzugsstimmen liegt nun vor. ÖVP-Spitzenkandidat LH Herbert Sausgruber erwies sich als wahrer Vorzugsstimmen-Krösus im Ländle. Insgesamt 72.195 ist Sausgruber auf den Wahlzetteln angekreuzt worden. Die weitere Rangfolge ergab ein Spiegelbild des Wahlausganges: An zweiter Stelle landete SPÖ-Vorsitzende Elke Sader mit 16.936 Vorzugsstimmen, Dritter wurde FPÖ-Mann Dieter Egger mit 13.757 Vorzugsstimmen und an vierter Stelle landete Grünen-Spitzenkandidat Johannes Rauch mit 6.633 Vorzugsstimmen. Auf die Mandatsverteilung im künftigen Landtag blieben die Vorzugsstimmen ohne Auswirkung. (APA)
Share if you care.