Ask Jeeves wird jünger

8. Oktober 2004, 11:24
posten

Online-Suchdienst mit Facelifting und mehr Funktionen

Ask Jeeves , der besonders in den USA populäre Online-Suchdienst, wird einem Facelifting unterzogen. Der Butler, der die User seit Jahren begleitet, soll einem jüngeren Charakter weichen und der Suchdienst insgesamt mehr Funktionen aufweisen, berichtet der Branchendienst Cnet. So wurde die Suche nach lokalen Geschäften in der unmittelbaren Umgebung eingerichtet. Darüber hinaus gibt es einen neuen Services namens "My Jeeves", durch den die Konsumenten Suchresultate speichern und in eigenen Ordnern ablegen können.

Ohne Registrierung

Bei "My Jeeves" können die User auch ihre persönlichen Notizen zu bestimmten Webseiten anfügen. Diese Funktionen sind allesamt ohne Registrierung möglich. Registrierten Kunden ermöglicht My Jeeves darüber hinaus den Passwort-Schutz seiner Suchresultate sowie Zugang von jedem PC aus. Darüber hinaus kann bei der registrierten Version eine unbegrenzte Zahl von Suchergebnissen abgespeichert werden, während die "anonyme" Version 1.000 Treffer speichert.

Fünftgrößte Online-Suchmaschine

Ask Jeeves, ursprünglich für Kinder gedacht, wurde vor acht Jahren entwickelt und ist auf Suchanfragen in natürlicher Sprache spezialisiert. User können hier direkte Fragen mit den Fragewörtern "where ...", "who ...", "what ..." usw. eingeben. Nach User-Zahlen gerechnet ist Ask Jeeves in den USA die fünftgrößte Online-Suchmaschine. (pte)

  • Artikelbild
    bild: pte
Share if you care.