Mittwoch: Klöster der Schande

22. September 2004, 11:35
posten

23.15 bis 0.00 | ORF2 | DOKUMENTATION

Bis in die Siebzigerjahre des letzten Jahrhunderts gab es mehr als zehn Magdalenen-Heime in Irland - geschlossene Häuser, schlimmer als Gefängnisse, in denen junge Mädchen und ledige Mütter, aus der Gesellschaft ausgestoßen, ihr Leben verbringen mussten. Man sperrte sie ein, ließ sie schweigen und arbeiten, um ihre Sünden zu büßen, und nahm ihnen ihre Babys weg. In diesem Film kommen einige von ihnen zu Wort und erzählen ihre unglaubliche Geschichte, immer noch auf der Suche nach ihren verschwundenen Kindern.
  • Artikelbild
    foto: orf
Share if you care.