Star-Wars-DVDs brechen Verkaufsrekorde

30. September 2004, 13:15
16 Postings

Nächster Film der aktuellen Trilogie im Mai 2005

Der erste Tag der DVD-Verkäufe der originalen Star-Wars-Trilogie haben den Kultfilmen in Großbritannien einen Verkaufs-Rekord beschert, berichtet die BBC. Der Internet-Retailer Amazon hatte im Vorfeld des Veröffentlichungsdatums bereits mehr als 85.000 Bestellungen erhalten. Dies war um einiges mehr als für die Herr-der-Ringe-DVD "Die zwei Türme", bei der die Vorbestellungen bei etwa 50.000 lagen. Die Supermarkt-Kette Tesco rechnet für die erste Woche mit Verkäufen des Star-Wars-Box Sets in der Größenordnung von 500.000 Stück.

Nicht auf DVD erhältlich

"Star Wars" (1977), "Das Imperium schlägt zurück" (1980) und "Die Rückkehr der Jedi-Ritter" (1983) waren bis dato legal nicht auf DVD erhältlich, obwohl sie zu den populärsten Filmen der Kinogeschichte gehören. Jeder Film wurde für die DVD-Ausgabe digital remastert und einige Szenen kamen noch dazu. Die große Nachfrage hatte im Vorfeld zu einem Preiskampf zwischen Online-Händlern und dem Einzelhandel auf der Straße geführt. Der nächste Film aus der aktuellen Trilogie, die vor der ursprünglichen angesiedelt ist, soll im Mai 2005 in die Kinos kommen.(pte)

  • Artikelbild
    foto: pte
Share if you care.