Drucker-Tinte für 200 Jahre Farbtreue

28. September 2004, 10:39
1 Posting

Lexmark präsentiert zwei neue All-in-One-Fotoprinter

Der US-amerikanische Druckprofi aus Lexington in Kentucky Lexmark hat am Dienstag auf einer Pressekonferenz in Wien zwei neue All-in-One-Printer präsentiert. "Beide Drucker arbeiten nach einer neuen Sechs-Farben-Drucktechnologie und eigenen sich für den direkten Fotodruck aus Digitalkameras, Speicherkarten oder vom PC", erklärte Roman Tippner, Sales Marketing Manager bei Lexmark.

Möglichkeiten

Der P915 prädestiniert sich laut Lexmark vor allem als Druckwerkstadt für zu Hause und soll durch eine automatische Papiertypenerkennung und das neue AccuFeed-Papier-Führungssystem den "Druck auf Knopfdruck" mit bis zu 4.800 x 1.200 dpi ermöglichen. Im P6250 ist zusätzlich ein 48-Bit-Flachbettscanner integriert. Mit einer Auflösung von 1.200 x 2.400 dpi können damit Bücher, Dokumente oder Fotos digitalisiert und am PC weiterverarbeitet werden. Beide Printer unterstützen CompactFlash, SD-, MD-, SmartMedia und MemorySticks und drucken 10 x 15 cm-Formate in etwa 38 Sekunden. Ein 2,8 Zoll-Display visualisiert die Fotovorschau und gestattet die Steuerung aller Druckfunktionen beim Direktdruck. Rote Augen oder unscharfe Bilder können mit der beigelegten Imaging-Studio-Software korrigiert werden.

Kombi

"Bei der neuen Drucktechnologie 'Evercolor' wurde die Langlebigkeit pigmentierter Tinte mit dem breiten Farbspektrum farbstoffbasierter Tinte kombiniert", so Gerhard Raszkiewicz, Leiter Marketing bei Lexmark. "Ausdrucke auf Fotopapier behalten deshalb im Fotoalbum bis zu 200 Jahre ihre Farbbrillanz", so Raszkiewicz. Im Fachhandel erhältlich sind die neuen Lexmark-Printer ab November. Über den Ladentisch gehen sie um 149 Euro (P915) und 229 Euro (P6250). (pte)

Share if you care.