"Mélange à deux"

18. Oktober 2004, 12:52
9 Postings

Kaffee-Sujet als Hommage an Starfotograf Guy Bourdin für Meinl von Demner, Merlicek & Bergmann

Gebettet in weiße Spitzen, die Augenlider aus schwerem Gold, die Körper mit dunklen Kaffeebohnen belegt und vor sich zwei Tassen edelsten Kaffees, sehen die beiden Frauen auf einem der berückendsten Bilder von Guy Bourdin aus wie Puppen aus einer fremden Welt.

Dem Fotografen Bourdin (1928–91), widmet das Pariser Museum "Jeu de Paume" derzeit eine Retrospektive. Grund genug für den Gourmettempel Meinl am Graben und seine Agentur Demner, Merlicek & Bergmann, einem der Bedeutendsten seines Faches mit einem Sujet zu huldigen, das im Zusammenhang mit Kaffee geschaffen wurde. Unter dem vieldeutigen Titel "Mélange à deux", ist es ab 23. September auf Cityligts, Anzeigen und Poster ausgestellt. (red)

  • Artikelbild
    foto: demner, merlicek & bergmann
Share if you care.