Adobe steigert Gewinn um 62 Prozent

29. September 2004, 13:06
1 Posting

Starke Nachfrage nach Photoshop-Software - Prognosen übertroffen

New York - Der US-Softwarehersteller Adobe Systems hat seinen Gewinn im abgelaufenen Quartal um mehr als 60 Prozent gesteigert und damit die Markterwartungen übertroffen. Die Aktien reagierten nachbörslich mit Kursgewinnen von mehr als drei Prozent.

Das Netto-Ergebnis stieg im dritten Geschäftsquartal per 3. September nach Firmenangaben vom Montag auf 104,5 Millionen Dollar (86,1 Mill. Euro) oder 42 Cent je Aktie von 64,5 Millionen Dollar im Vorjahreszeitraum. Zur Begründung verwies Adobe unter anderem auf eine starke Nachfrage nach seiner Photoshop-Software.

43 Cent pro Aktie

Ohne Sonderposten ergab sich ein Gewinn je Aktie von 43 Cent. Der Umsatz kletterte um rund 27 Prozent auf 403,7 Millionen Dollar (333 Mill. Euro). Analysten hatten im Schnitt ein Ergebnis ohne Sonderposten von 39 Cent je Aktie bei Erlösen von 391,6 Millionen Dollar erwartet.

Für das laufende Quartal prognostiziert Adobe einen Gewinn je Aktie von 38 bis 41 Cent und Umsätze von 400 bis 415 Millionen Dollar. Analysten gingen bisher im Schnitt von einem Gewinn in Höhe von 37 Cent je Anteilsschein und einem Erlös von 389,7 Millionen Dollar aus. (APA/Reuters)

Share if you care.