Italien mit Nachdruck für Beitrittsverhandlungen

22. September 2004, 16:23
1 Posting

Außenminister Frattini: Hoffnung auf eine für die Türkei positive Entscheidung

Hamburg - In der Frage eines möglichen EU-Beitritts der Türkei hat sich die italienische Regierung nachdrücklich dafür ausgesprochen, Verhandlungen mit Ankara aufzunehmen. Der italienische Außenminister Franco Frattini sagte der "Bild"-Zeitung (Dienstag-Ausgabe): "Italien hofft, dass die Staats- und Regierungschefs der Europäischen Union im Dezember eine für die Türkei positive Entscheidung treffen." (APA/dpa)
Share if you care.