Baustart für neues Burda-Druckereizentrum

27. September 2004, 14:02
posten

Erste Ausbaustufe soll im Mai 2005 in Betrieb gehen

Der deutsche Medienkonzern Burda hat am Montag an seinem Stammsitz Offenburg mit dem Bau eines neuen Druckereizentrums begonnen. Die Anlage werde in ihrer ersten Ausbaustufe im Mai nächsten Jahres in Betrieb gehen, sagte Verleger Hubert Burda (64) bei der Grundsteinlegung. Je nach Ausbaustufe sollen durch die neue Druckerei bis zu 170 Arbeitsplätze entstehen. Die Investitionssumme wollte Burda nicht nennen.

Zukunft des Standortes gesichert

Trotz finanziell verlockender Angebote aus dem In- und Ausland habe er sich entschieden, das neue Druckzentrum in Offenburg zu errichten, sagte Burda. Damit sei die Zukunft des Standortes, an dem 2.700 der insgesamt 7.400 Burda-Beschäftigten arbeiten, gesichert.

Burda verlegt weltweit mehr als 250 Titel und erwirtschaftete 2003 einen Gesamtumsatz von 1,85 Milliarden Euro. Zu den Flaggschiffen gehören das Nachrichtenmagazin "Focus" und die Zeitschrift "Bunte". In Deutschland ist Burda neben Offenburg in München, Berlin und Schwerin angesiedelt. (APA)

Share if you care.