Wieder mehr als 200 Montagdemonstrationen gegen Hartz IV

20. September 2004, 21:04
1 Posting

Großkundgebung am 2. Oktober

Frankfurt/Main - Die Gegner der deutschen Arbeitsmarktreform haben heute Montag wieder zahlreiche Protestkundgebungen gegen Hartz IV geplant. Nach Angaben des globalisierungskritischen Netzwerks Attac waren bundesweit 231 Demonstrationen angekündigt. Das Berliner Sozialbündnis wollte bei der mittlerweile sechsten Montagsdemonstration vom Roten Rathaus zum Brandenburger Tor ziehen. Außerdem starteten die Aktivisten im Internet einen neuen Aufruf zu der am 2. Oktober in der Hauptstadt geplanten zentralen Großdemonstration. (APA/AP)
Share if you care.