Ekström vorzeitig DTM-Meister

24. September 2004, 12:51
posten

Der Audi-Pilot siegte in Brünn und ist vor dem Saisonfinale am Hockenheimring in der Meisterschaft nicht mehr einzuholen

Brünn - Der Schwede Mattias Ekström (Audi) hat am Sonntag in Brünn vor 35.000 Zuschauern den 9. Lauf zum Deutschen Tourenwagen Masters gewonnen und sich damit vorzeitig und erstmals den Titel gesichert. Der 26-jährige Schwede feierte bei der Premiere der deutschen Tourenwagen-Meisterschaft in Brünn in seinem Abt-Audi den vierten Saison-Sieg und liegt damit in der Gesamtwertung uneinholbar voran. Vor 35.000 Zuschauern machte der Däne Tom Kristensen auf dem zweiten Platz den dritten Audi-Doppelerfolg in Serie perfekt. Die Hoffnungen von Mercedes auf eine "Sternstunde" erfüllten sich nicht. Der Brite Gary Paffett wurde Dritter vor Marcel Fässler aus der Schweiz, der damit bester Opel-Pilot war. Das Saisonfinale steigt am 3. Oktober auf dem Hockenheimring.

Beide Rennen der Formel-3-Euroserie sicherte sich der als Meister bereits fest stehende Brite Jamie Green. Red-Bull Junior Sebastian Vettel (GER) sicherte sich ebenfalls vorzeitig den Titel in der Formel BMW ADAC und sorgte mit 15 Poles und 15 Siegen bei 17 Rennen für einen neuen Rekord in dieser Nachwuchs-Serie. (APA/red)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Mattias Ekström in seinem Arbeitsgerät.

Share if you care.