CDU verliert in Sachsen absolute Mehrheit

22. September 2004, 17:42
118 Postings

SPD nur knapp vor rechtsextremer NPD, FPD und Grüne könnten Einzug in den Landtag schaffen - Spitzenkandidaten verließen aus Protest gegen NPD-Chef ZDF-Diskussion

Der Volltext dieses auf Agenturmeldungen basierenden Artikels steht aus rechtlichen Gründen nicht mehr zur Verfügung.

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Ministerpräsident Georg Milbradt (CDU) ist künftig auf einen Koalitionspartner angewiesen.

  • Bild nicht mehr verfügbar

    NPD-Landeschef Holger Apfel: "Das war ein großartiger Tag für alle Deutschen, die noch deutsch sein wollen."

Share if you care.