Allawi: Ausländische Terroristen unterstützen Aufstand

20. September 2004, 10:30
4 Postings

"Ausländische Terroristen strömen noch immer herein"

Washington - Die Drahtzieher eines Großteils der jüngsten Anschläge im Irak sind nach Einschätzung von Ministerpräsident Iyad Allawi von ausländischen Terroristen unterstützt worden. "Terroristen, ausländische Terroristen strömen noch immer herein. Sie versuchen, dem Irak Schaden zuzufügen, den Irak zu untergraben und den demokratischen Prozess im Irak zu unterlaufen", sagte Allaui am Samstag in einer Sendung des US-Fernsehsender ABS News, die am Sonntag ausgestrahlt werden sollte.

Beziffern wollte Allaui den Anteil der ausländischen Extremisten an den Aufständischen im Irak indes nicht. Sie seien aber für die Unruhen im Irak verantwortlich und würden unzufriedene Iraker dafür benutzen. Den Eindruck, die Aufständischen würden an Stärke gewinnen, wies er zurück. Schätzungen, wonach es sich insgesamt um rund 100.000 Widerstandskämpfer handeln soll, bezeichnete er als vermutlich übertrieben. Seiner Ansicht nach gibt es im Irak zwischen den verschiedenen Gruppen von Aufständischen keinen Bürgerkrieg. (APA/Reuters)

Share if you care.