Basketball: Österreich verliert gegen Weißrussen in letzter Sekunde

24. September 2004, 12:50
posten

Aufholjagd nach 14 Punkten Rückstand bleibt unbelohnt - Erste EM-Qualifikations-Niederlage

Oberwart - Österreichs Basketball-Nationalteam der Herren bezog am Samstagabend in der der Gruppe C der EM-Qualifikation (Division B) im dritten Spiel die erste Niederlage. Nach Erfolgen gegen Zypern und Albanien musste sich das ÖBV-Team in Oberwart vor 1.300 Zuschauern Weißrussland mit 91:92 (41:51) denkbar knapp geschlagen geben. Die Entscheidung zu Gunsten der Gäste fiel dabei erst durch einen Dreipunkter in der Schluss-Sekunde.

Weißrussland mit den besseren Karten

Die Weißrussen liegen damit nach der Hinrunde mit 6 Punkten vor Österreich (4) voran, die Entscheidung um den Gruppensieg und den Aufstieg ins Playoff fällt (bei neuerlichen Siegen gegen Zypern und Albanien vorausgesetzt) im Rückspiel in Minsk.

Die Truppe von Teamchef Michael Schrittwieser startete stark (29:23-Führung nach dem ersten Viertel), aber im zweiten Viertel drehte Weißrussland mächtig auf und setzte dies zunächst auch nach der Pause fort: Nach 28 Minuten lagen die favorisierten Osteuropäer mit 73:59 voran. Doch dann kamen die Gastgeber angetrieben von den Hausherren David Jandl und Hannes Artner auch mit Hilfe des Publikums zurück ins Spiel und noch bis Ende des dritten Viertels auf 70:75 heran.

Neun Sekunden fehlten zum Sieg

Im Schlussabschnitt war das Match ein offener Schlagabtausch. Die Heimischen führten durch zwei Jandl-Freiwürfe rund eine Minute vor dem Ende mit 91:89, doch neun Sekunden vor der Schluss-Sirene kamen die Weißrussen erneut in Ballbesitz. Das (erwartete) Foul der Österreicher - mit zwei verwandelten Freiwürfen hätten die Gäste maximal noch ausgleichen können - blieb aus und Pjntsikaw traf mit einem Dreipunkter in der Schluss-Sekunde zum 92:91-Erfolg. Damit blieb der große Kampf des rotweißroten Teams leider unbelohnt. (APA)

Ergebnis der Basketball-EM-Qualifikation der Herren (Division B, Gruppe C - 3. Spieltag):

  • Österreich - Weißrussland 91:92 (41:51)
    Oberwart, 1.300. Beste Werfer: Jandl 21, Knabl 18, Mayes 15 bzw. Uljanko 22

    Tabelle nach dem dritten Spieltag:
    Weißrussland 6 Punkte vor Österreich 4 Punkte

    Share if you care.