Strutz auf dem Ulrichsberg

20. September 2004, 14:16
2 Postings

Haupt sagte Rede bei 45. Auflage des rechten Aufmarschs wegen Grippe ab

Klagenfurt - Auf dem Ulrichsberg nördlich von Klagenfurt findet am Sonntag bereits zum 45. Mal die Gedenkfeier für die Opfer beider Weltkriege und des Kärntner Abwehrkampfes statt. Die Festansprache wird FPÖ-Landesobmann Martin Strutz halten. Er vertritt Sozialminister Herbert Haupt (F), der wegen einer Grippeerkrankung absagen musste. Es werden rund 1.500 Teilnehmer aus dem In- und Ausland erwartet.

Die Gedenkstätte auf dem Ulrichsberg war 1959 eröffnet worden. Das Treffen hatte jahrelang für Diskussionen gesorgt, da daran nicht nur ehemalige Wehrmachtssoldaten, sondern auch Mitglieder der Waffen-SS sowie Neonazis teilgenommen hatten. In den vergangenen Jahren waren die Ulrichsberg-Feiern aber stets ruhig und ohne Zwischenfälle über die Bühne gegangen. (APA)

Share if you care.