"Weather Girl" Izora Rhodes Armstead gestorben

24. September 2004, 13:09
1 Posting

Disco-Queen feierte mit "It's Raining Man" ihren größten Hit

San Francisco - Die amerikanische Disco-Queen Izora Rhodes Armstead ist tot. Nach US-Medienberichten vom Samstag war die in Deutschland lebende Musikerin, die als Sängerin des Pop-Duos "The Weather Girls" bekannt wurde, erst vor wenigen Wochen zur Behandlung eines Herzleidens nach Kalifornien zurückgekehrt. Hier starb sie am Donnerstag in einem Krankenhaus.

Alter unbekannt

Nach Angaben der Musikzeitschrift "Billboard" war ihr Alter nicht bekannt. In den 80er Jahren landeten Armstead und Martha Wash mit "It's Raining Men" ihren größten Hit. Der Disco-Song belegte wochenlang den ersten Platz der amerikanischen Dance-Charts und wurde 1984 auch in Europa zum Hit.

Nach dem Ausbleiben weiterer Erfolge gingen die "Wetter-Mädchen" getrennte Wege. Armstead zog in den 90er Jahren nach Deutschland, wo sie mit Tochter Dynell erneut als "Weather Girl" tourte und Platten aufnahm. 2002 nahmen sie gemeinsam an der Grand-Prix-Vorentscheidung in Kiel teil. (APA/dpa)

Share if you care.