Staats- und Parteichef übernimmt Armee

19. September 2004, 18:28
3 Postings

61-Jähriger Hu Jintao löst 78-jährigen Jiang Zemin als Oberbefehlshaber ab und wird damit Chinas neuer starker Mann

Peking - Der chinesische Staats- und Parteichef Hu Jintao löst seinen Vorgänger Jiang Zemin als Oberbefehlshaber der Armee ab. Wie die amtliche chinesische Nachrichtenagentur Xinhua am Sonntag von der Plenumssitzung des KP-Zentralkomitees in Peking meldete, wird der 61-jährige Hu Nachfolger des 78-jährigen Jiang Zemin als Vorsitzender der Militärkommission. Damit ist Hu Chinas neuer starker Mann.

Jiang Zemins Einfluss bleibt groß

Jiang hatte nach seinem Rücktritt als Staats- und Parteichef als Vorsitzender der Militärkommission weiter großen Einfluss in außen- und sicherheitspolitischen Fragen behalten. Fachleute rechnen damit, dass Jiang auch nach der Aufgabe seines letzten offiziellen Amts hinter den Kulissen die Fäden ziehen könnte - ähnlich wie Chinas großer alter Mann Deng Xiaoping, dessen Einfluss auf die Politik der Volksrepublik auch dann noch deutlich spürbar blieb, nachdem er 1989 alle Ämter aufgegeben hatte. Deng starb 1997 im Alter von 92 Jahren. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Jiang Zemin mit seinem Nachfolger Hu Jintao

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Hu Jintao ist mit der Übernahme der Armeeführung Chinas neuer starker Mann.

Share if you care.