Kaschmir: Drei Zivilisten ermordet

19. September 2004, 20:08
posten

Opfer sollen als Polizeispitzel gearbeitet haben

Jammu - Im indischen Teil Kaschmirs sind am Samstag drei Zivilpersonen grausam getötet worden. Wie die Polizei mitteilte, stürmten Unbekannte am frühen Morgen in ein Haus in Punch, zogen den Hauseigentümer aus seinem Bett und köpften ihn. Ein weiteres Mordkommando brach in ein Haus im nahe gelegenen Rajouri ein, schleppte zwei Personen ins Freie und erschoss sie dort.

In beiden Fällen beschuldigten die Angreifer ihre Opfer, als Polizeispitzel gearbeitet zu haben, sagte ein ranghoher Polizeiinspektor von Jammu-Kaschmir. Seit fünfzehn Jahren kämpfen in der Himalaya-Region ein Dutzend islamistische Untergrundgruppen gegen die indischen Sicherheitskräfte und für die Unabhängigkeit. Mehr als 65.000 Menschen fielen dem Konflikt zum Opfer. (APA/AP)

Share if you care.