Ist mein Kind hochbegabt?

23. September 2004, 16:30
2 Postings

Für Eltern, die es wissen wollen

Verfügt Ihr Kind über einen ungewöhnlich großen Wortschatz?

Stellt Ihr Kind viele Fragen?

Hat sich Ihr Kind lesen und schreiben selbst beigebracht?

Merkt es sich viele Fakten?

Erkennt es schnell grundlegende Prinzipien?

Interessiert es sich für erwachsene Themen?

Kann sich Ihr Kind gut konzentrieren?

Neigt es zu Perfektionismus?

Ist Ihr Kind sehr selbstkritisch?

Ist es bemüht, Aufgaben vollständig zu lösen? Ist Ihr Kind ein Schulversager?

Ist es aggressiv?

Langweilt es sich und zeigt sich am Unterricht desinteressiert?

Kann aber auf Nachfrage Aufgaben dann spielend lösen?

Ist Ihr Kind ein Außenseiter?

Hat Ihr Kind ein ausgeprägtes Sozialverhalten?

Ist es in der Lage, sich in andere hinein zu versetzen?

Übernimmt Ihr Kind gerne Verantwortung?

Pflegt es seinen Individualismus?

Hat es eine eigene Meinung und vertritt sie auch? (DER STANDARD, Print-Ausgabe, 18./19. 9. 2004)

Hochbegabung lässt sich nicht auf den ersten Blick erkennen. Wenn sie den Großteil der Fragen mit "ja" beantwortet haben, ist das eventuell ein Hinweis auf eine Hochbegabung. Eine genaue Diagnose kann nur ein Psychologe geben.
Share if you care.